Javascript Menu by Deluxe-Menu.com


Home » Unsere Produkte » Die Wiederverwertung
Impressum Sitemap
Login Login 
PET to PET Recyling GmbH
Die Wiederverwertung bei PET to PET:

Nachdem gebrauchte PET-Flaschen in den dafür vorgesehenen Containern landen, gelangen sie über die ARA (Altstoff Recycling AG) sortiert nach Farben und zu großen Ballen gepresst nach Müllendorf. Ein Ballen wiegt ca. 250 kg und enthält rund 10.000 PET-Flaschen.

Recycling in Müllendorf:

Die angelieferten Flaschen werden von unseren Mitarbeitern begutachtet und Nicht-PET-Teile händisch aussortiert. Ist sichergestellt, dass sich ausschließlich PET-Flaschen im Prozess befinden, werden sie in einer Mühle zerkleinert.

Ab diesem Zeitpunkt werden die kleinen Teile als PET-Flakes bezeichnet. Diese durchlaufen nun sowohl einen trockenen, als auch einen nassen Reinigungsprozess. Mittels chemischer Behandlung werden Verunreinigungen und Schmutz entfernt. Die PET-Flakes können nun aufgrund ihres spezifischen Gewichtsunterschiedes voneinander getrennt und getrocknet werden.

Im patentierten URRC-Verfahren (United Resource Recovery Corporation) werden die Flakes nochmals gründlich und schonend gereinigt. Da die Flakes höchsten Lebensmittelstandards entsprechen müssen, ist es wichtig, eventuelle Aromastoffe zu entfernen. Aus diesem Zweck wird die oberste Schicht der Flakes mit einem einzigartigen Verfahren abgetragen.

Die PET-Flakes werden in sogenannte "Big Bags" abgefüllt und bei den Preform- und Flaschenerzeugern bei der Herstellung neuer PET-Flaschen beigefügt. Der Anteil an recyceltem PET beträgt je nach Flaschentyp bis zu 30%. Mehr Informationen über unser Produktsortiment finden Sie hier.

Ballenaufgabeband - hier klicken für mehr Infos Ballenauflöser - hier klicken für mehr Infos Wiegeband - hier klicken für mehr Infos Sortierband - hier klicken für mehr Infos Metallausscheidung - hier klicken für mehr Infos Schneidmühlen - hier klicken für mehr Infos Trockenreiniger - hier klicken für mehr Infos Zick-Zack Windsichter - hier klicken für mehr Infos Waschmaschine - hier klicken für mehr Infos Nachwäsche - hier klicken für mehr Infos Trennbehälter - hier klicken für mehr Infos Trockner - hier klicken für mehr Infos Metallausscheidung - hier klicken für mehr Infos Silo - hier klicken für mehr Infos Weiter - nächste Schritte Silo - hier klicken für mehr Infos Mischschnecke - hier klicken für mehr Infos Vortrockner - hier klicken für mehr Infos Drehrohrofen - hier klicken für mehr Infos Kühlschnecke - hier klicken für mehr Infos Silo - hier klicken für mehr Info Waschanlage - hier klicken für mehr Infos Trockner - hier klicken für mehr Infos Metallseparation - hier klicken für mehr Infos Flakesorter - hier klicken für mehr Infos Flakesorter - hier klicken für mehr Infos BigBag-Abfüllstation - hier klicken für mehr Infos Zurück

Modernste Technik der Umwelt zuliebe:

Bei PET to PET in Müllendorf kommt das weltweit modernste Verfahren zum Einsatz, das als einziges ohne Aufschmelzen und Filtration energie- und materialschonend Ausgangsmaterial für höchste Standards erzeugt.

Beim Recyclingprozess ist uns wichtig, die modernsten Umwelttechniken anzuwenden. Ein gutes Beispiel ist unsere Rücksichtnahme auf den Wasserverbrauch, der durch einen nahezu geschlossenen Wasserkreislauf auf ein Minimum reduziert wird.

In vier Schichten wird in unserem Werk in Müllendorf rund um die Uhr gearbeitet. An einem Tag im Monat steht die Produktion wegen Reinigungs- und Wartungsarbeiten still. Zwischen der Anlieferung der Ballen bestehend aus gesammelten PET-Flaschen bis zur Auslieferung der PET-Flakes in Big Bags vergehen lediglich sieben bis acht Stunden.