Javascript Menu by Deluxe-Menu.com


Home » Presse » News
Impressum Sitemap
PET to PET Recyling GmbH
Aktuelle News:
03.01.2012 - PET to PET startet erfolgreich ins neue Jahr: Anfang 2012 wird die 3 Milliardste PET Flasche recycelt

Die PET to PET Recyclinganlage in Müllendorf läuft auch 2012 auf Hochtouren: Seit dem Bestehen der Anlage wurden bislang über 75 Tausend Tonnen PET Flaschen recycelt, allein im vergangenen Jahr waren es über 17 Tausend Tonnen. Das heißt, Anfang 2012 wird die bereits 3 Milliardste PET Flasche einem nachhaltigen Ressourcen-Kreislauf zugeführt und ein ökologisch sinnvolles Verwertungssystem weiterhin sichergestellt.

Zum Jahreswechsel werden nicht nur alkoholische Getränke – vorzugsweise aus Glasflaschen – konsumiert. Viele Österreicher greifen neben Sekt & Co. auch über die Feiertage zu Getränken aus PET-Flaschen. Da stellt sich auch 2012 die Frage, was mit all den leer getrunkenen, weggeworfenen PET Flaschen passiert. 8 von 10 Flaschen landen fachgerecht in den heimischen gelben Tonnen, und das ist auch gut so, denn für die Getränkeindustrie stellen gebrauchte PET-Flaschen wertvolles Recyclingmaterial dar. Seit seiner Gründung 2007 ist es PET to PET GmbH in Müllendorf ein großes Anliegen, dieses Potenzial zu erkennen und voll auszuschöpfen: PET-Getränkeflaschen werden also auch 2012 als wertvoller Rohstoff gesammelt, verarbeitet und so einem funktionierenden und nachhaltigen Verpackungskreislauf zugeführt. 

Zu Beginn des neuen Jahres wird bereits die drei Milliardste PET Flasche fachgerecht recycelt. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr mehr als 17 Tausend Tonnen PET-Flaschen verarbeitet und so als Recyclat der Wiederverwendung in Getränkeverpackungen zugeführt. Der erhöhte Bedarf an ressourcenschonendem Recycling und die gesteigerte Sammelmoral veranlasst PET to PET zu stetigem Ausbau und Investitionen in eine nachhaltige Zukunft: In den letzten beiden Jahren wurde die Anlage weiter ausgebaut und um eine Granulierungsanlage und eine Flaschensortieranlage ergänzt. Damit ist ein weiterer Schritt in Richtung zielgerichtetes ökologisches Recycling von PET-Flaschen, einen lückenlosen Verpackungskreislauf und C02-Einsparungen bei Mehrweg getan.

„Bottle-to-Bottle-Recycling ist auch 2012 ein zukunftsweisendes System, mit dem uns für Österreich eine beispielgebende Lösung gelungen ist“, erklärt Christian Strasser und ergänzt: Wir sind sehr stolz darauf, dass wir zu Neujahrsstart bereits insgesamt drei Milliarden PET Flaschen recycelt und einem funktionierenden Verpackungskreislauf zugeführt wurden. Damit tragen wir der gestiegenen heimischen Sammelmoral Rechnung und leisten einen starken Beitrag zu nachhaltigem Recycling.“

Über PET to PET Recycling Österreich GmbH
Die Getränkeindustrie trägt mit der PET-Recycling Anlage in Müllendorf der gemeinsam von Lebensministerium, Wirtschaftskammer, Handel sowie Abfallwirtschaft unterzeichneten Nachhaltigkeitsagenda Rechnung, die unter anderem ein zielgerichtetes ökologisches Recycling von PET-Flaschen in Österreich vorsieht. Betrieben wird die Anlage von der PET to PET Recycling Österreich GmbH, an der die Unternehmen Coca-Cola HBC Austria GmbH, Radlberger Getränke GmbH & Co OG, Rauch Fruchtsäfte GmbH & Co OG, S. Spitz Ges.m.b.H und Vöslauer Mineralwasser AG beteiligt sind.

Download:
application/pdf PA_PET_to_PET_Ausblick_03_01_2012.pdf 

Zurück Zurück